Forderungen

Die Kidical Mass ist nicht nur eine Ausfahrt von radbegeisterten Kindern und Eltern.

Die Kidical Mass setzt sich für kinderfreundliche und lebenswerte Städte ein. Auch Kinder sollen sich sicher und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen können. Allerdings lassen die Bedingungen für Radfahrende an vielen Stellen in allen österreichischen Städten und Gemeinden im Hinblick auf Sicherheit und Komfort schwer zu wünschen übrig – was für radelnde Eltern und Kinder Dauerstress bedeutet.


Unsere Forderungen sind:


  • Kindergerechte Radinfrastruktur (breite Radwege; durchgängiges Radwegnetz)

  • Autofreie Zonen vor Schulen

  • Kreuzungen kindergerecht gestalten (Sichtbeziehungen; Aufstellflächen)

  • Radspielplätze in allen Städten (den Umgang mit dem Rad üben)

  • Sichere Abstellplätze für Lastenräder (Kindertransport)